Schlagwort: Kärnten

News-Leitartikel: Denn sie wissen nicht, was sie tun

Bei dem Gezeter um die Kärntner Hypo andere Landesbanken nicht vergessen!

Es war vorherzusehen. Das Sondergesetz für die Hypo Alpe Adria wurde gekippt. Und wir haben es schwarz auf weiß: Politiker können früher beschlossene Haftungen nicht einfach per Gesetz ausradieren. Und Schulden tilgen, indem Gläubiger von praktisch mündelsicheren Papieren zur Kasse gebeten werden. Wenn alles schlecht geht, und es spricht einiges dafür, droht ein rund 15 Milliarden Euro großes schwarzes Loch im Budget. Und die Republik, respektive wir Steuerzahler, steht am Ende doch noch für das ganze Schlamassel gerade, das uns das schöne südliche Bundesland mit seiner alles andere als grundsoliden Hausbank eingebrockt hat.

weiterlesen →

Jörg Haider, der wahre Reformator

Wolfgang Schüssel wollte das Land verändern. Das hat er als Kanzler von 2000 bis 2007 auch getan – freilich anders, als von ihm selbst erhofft. Schüssel machte Jörg Haider und seine FPÖ zum Mitspieler auf Bundesebene und wollte Haider durch Einbindung entzaubern. Gelungen ist das nicht. Schon eher umgekehrt. Trotz wichtiger Weichenstellungen für die Wirtschaft blieb von Schüssels Regierungen das Fiasko der kaputten Hypo Alpe Adria. Die kann keiner abschreiben wie in einer Bilanz, und schon gar nicht der Steuerzahler.  Milliarden verschwanden in dem Fass ohne Boden. weiterlesen →