Kategorie: Wirtschaft (page 2 of 2)

News-Kolumne: Bei OMV läuft fast alles wie geschmiert

Es sind noch keine zwei Wochen vergangen, seit Rainer Seele seinen Job als neuer Generaldirektor des Mineralölkonzerns OMV auch offiziell angetreten hat. Was gleich positiv auffällt: Die Stimmung im Konzern ist eine andere geworden. Nicht zuletzt waren die Mitarbeiter beeindruckt, dass sich der Neue 40 Minuten lang ihren Fragen stellte – und auch alle beantwortete. Der Mann kann Menschen vereinnahmen, inhaltlich wird er trotzdem beinhart bleiben. Vor allem die Effizienz des heimischen Öl- und Gasriesen wolle er steigern, teilt Seele in einem Videoblog mit – und gleichzeitig das Unternehmens portfolio optimieren. Außerdem sieht er eine Chance, in russische Produktionsstätten einzusteigen. Eine tragende Rolle spielt auch Peter Oswald , Vorstandsvorsitzender des Papier- und Verpackungsriesen Mondi und seit 19.¬Mai Aufsichtsratschef der OMV. Er hat auch ein Büro in der Zentrale in der Wiener Trabrennstraße – eine international übliche Gepflogenheit, die auch als Signal für mehr Internationalität gilt. Gemeinsam suchen die zwei einen neuen Vorstand für Exploration und Produktion (E&P). Der derzeitige Vorstand Jaap Huijskes wird bis April 2016 im Amt bleiben.

weiterlesen →

News-Leitartikel: Merkel hat sich verrechnet

Europa hat sich in eine Sackgasse manövriert, der Sparkurs ist gescheitert.

Europa droht zu scheitern. Nicht am Nein der Griechen beim Referendum letzten Sonntag, sondern an der Illusion des Sparkurses. Diesem lag von Anfang an ein Denkfehler zugrunde. Dieser stützte sich wiederum auf eine falsche Rechnung, die aus der Feder zweier US-Wirtschaftswissenschaftler aus dem Jahr 2010 stammt.

weiterlesen →

News-Kolumne: Pensionen – Wie lange wollen wir noch warten?

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Gesellschaften in Europa immer älter werden. Während andere Länder, allen voran Dänemark und Schweden, längst reagiert und die Lebenserwartung in die Berechnung der Pensionen miteinbezogen haben, lässt sich Sozialminister Rudolf Hundstorfer zumindest vordergründig nicht aus der Ruhe bringen. Und erinnert damit an den deutschen Arbeitsminister Norbert Blüm , der sich 1986 mit seinem Konterfei für die CDU mit dem Motto plakatieren ließ: „Eines ist sicher: die Rente“. Die Geschichte hat leider anderes gezeigt: Wenn eines sicher ist, dann, dass die Pensionen nicht sicher sind.

weiterlesen →

Tweet des Tages: Warum Omas Sparbuch doch in Gefahr ist

Beim Branchenfrühstück “Wirtschaft(s)komplex – Neue Anforderungen an Journalismus und Kommunikation“

Heute diskutierte ich mit anderen Wirtschaftsjournalistinnen und -journalisten beim APA-OTSconnect-Branchenfrühstück zum Thema “Wirtschaft(s)komplex – Neue Anforderungen an Journalismus und Kommunikation“ im Radiokulturhaus. Hier ein kleiner Überblick zur Diskussion.

weiterlesen →

Meldung des Tages: Deutsche-Bank-Chefs treten zurück